Neues von Dr. Jones - Indy 4 kommt langsam

Gesammelte Informationen über Filme von, mit und über Natalie finden in diesem Unterforum ihren Platz; Gerüchteküche inklusive. Zur besseren Übersicht empfiehlt es sich, den Filmtitel in der Themenüberschrift anzugeben.

Beitragvon tha Godfather » 15.03.2005, 23:37

Schon gehört?
Scarlett Johannson macht Natalie Konkurenz was die Rolle im neuen Indy Film angeht. Tom Cruise, der Scarlett bei den Dreharbeiten zu Mission: Impossible 3 kenne gelern hat, macht bei seinem Kumpel Steven Spielberg Werbung für sie.
Steven könnte sich Natalie zwar auch in der Rolle vorstellen, glaubt aber das sie zu sehr mit dem Star Wars Universum in Verbindung gebracht wird - tendiert vermutlich also zu Scarlett.

Quelle: irgendwo gelesen...sorry
Its Just Business...
Benutzeravatar
tha Godfather
Post, je t'aime
 
Beiträge: 442
Registriert: 25.11.2003, 1:00
Wohnort: FFM

Beitragvon SilentWarrior » 16.03.2005, 0:24

tha Godfather hat geschrieben:Tom Cruise, der Scarlett bei den Dreharbeiten zu Mission: Impossible 3 kenne gelern hat, macht bei seinem Kumpel Steven Spielberg Werbung für sie.

Da soll nochmal einer sagen, man könne sich in Hollywood nicht nach oben …

Ich hoffe sehr, dass Natalie die Rolle gewinnt. Habe Scarlett an der Oscarverleihung gesehen, die war mir fürchterlich unsympathisch.
Benutzeravatar
SilentWarrior
Moderator
 
Beiträge: 682
Registriert: 17.06.2003, 1:00

Beitragvon Sarathai » 16.03.2005, 16:55

Die Quelle, von wegen Nat sei u sehr mit dem SW Universum verknüpft, kommt von IMDB, ist also sehr verlässlich. Ich fände es zwar auch cool wenn NAt in einem Indy Teil mitspielen würde, aber ganz ehrlich ich kann sie mir darin nicht vorstellen.

Und Johnasson ist auch eine sehr talentierte Schauspielerin. In "Lost in Translation" war sie echt gut!
Sarathai
Beautiful Posts
 
Beiträge: 92
Registriert: 16.03.2005, 1:00
Wohnort: Im tiefen Odenwald

Beitragvon Aleph » 19.03.2005, 22:04

NataliePortman.de am 19. März 2005:

"Indy 4" nimmt als Projekt immer mehr Gestalt an, aber nun offenbar ohne Natalie, berichtet der Irish Examiner:

Scarlett für Indiana Jones 4 vorgesehen?

Harrison Ford erhält einen neuen Kumpanen, wenn er als Indiana Jones auf die Leinwand zurückkehrt -- in Form der Schauspielerin Scarlett Johansson.

Tom Cruise hat sich für die Oscarnominierte in einer Rolle im vierten "Indiana Jones"-Film seines Kumpels Steven Spielberg eingesetzt, während das Paar am Weltuntergangsdrama "Der Krieg der Welten" zusammenarbeitet.

Cruise hat mit Johansson im dritten "Mission: Impossible"-Film zusammengearbeitet und ist laut dem australischen NW Magazine überzeugt, sie wäre perfekt für den neuen "Jones"-Film.

Ein Insider sagt: "Steven sagte, es gäbe einen Mangel an jungen Schauspielerinnen, die eine starke Rolle tragen können. Er zog Natalie Portman in Betracht, aber sie ist zu sehr mit 'Star Wars' verbunden - Tom schlug Scarlett vor."


--
Aleph
Benutzeravatar
Aleph
The Professional
 
Beiträge: 789
Registriert: 30.05.2001, 1:00

Beitragvon tha Godfather » 19.03.2005, 22:22

SilentWarrior hat geschrieben:Habe Scarlett an der Oscarverleihung gesehen, die war mir fürchterlich unsympathisch.

Ich finde sie auch etwas "dekadent", sowas passiert eben wenn man mit 19 Jahren schon ein Hollywood-Star wird.

Aleph hat geschrieben:Harrison Ford erhält einen neuen Kumpanen, wenn er als Indiana Jones auf die Leinwand zurückkehrt -- in Form der Schauspielerin Scarlett Johansson.

Hoffentlich wird aus dem "Kumpanen" ein "Komparse"!
Sollte die Rolle nicht die der Tochter von Indy sein? Scarlett sieht Harrison Ford ja noch unähnlicher als Natalie. Aber vielleicht will Steven ja einen Oskar für die beste Maske bekommen.
Its Just Business...
Benutzeravatar
tha Godfather
Post, je t'aime
 
Beiträge: 442
Registriert: 25.11.2003, 1:00
Wohnort: FFM

Beitragvon psyk » 20.03.2005, 0:44

Ich weiß gar nicht was ihr alle gegen Scarlett habt? :sad: Egal!

Objektiv gesehen (sofern das möglich ist), passt Natalie typmäßig eher, in die Rolle der Tochter Indianer Jones.
Im Zusammenhang mit Indy, erinnert mich Scarlett irgendwie an Dr. Elsa Schneider (Blondine).
<font size=-2 color=#000033>psyk kluger Dummschwätzer</font>
psyk
Post Attacks!
 
Beiträge: 146
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Balin

Beitragvon AvE » 02.08.2005, 19:09

KINO.DE, MOVIENEWS, 02.08.2005, LÜMMELJAHRE
URL: http://www.kino.de/newsvoll.php4?typ=mo ... &nr=184884

Indiana Jones als Knirps im Kino

Nach langem Warten wird Indiana Jones endlich auf die Kinoleinwand zurückkehren - und das gleich in zweifacher Ausführung.

Alle, die glaubten George Lucas würde es nun ruhiger angehen, nachdem er die "Star Wars"-Saga abgeschlossen hat, haben sich getäuscht. Für den Regisseur gilt: ein Projekt abgeschlossen, das nächste wird vorbereitet. Und diesmal geht es um Indiana Jones.

Der vierte Teil der Abenteurerserie mit Original Indiana Harrison Ford befindet sich schon lange in Planung. Das Drehbuch ist geschrieben und es wird nur noch auf das Einverständnis von Ford gewartet. Dann können die Dreharbeiten beginnen.

Doch es sollen nicht nur die erwachsenen Indy-Fans auf ihre Kosten kommen. Lucas plant einen Kinofilm über die Abenteuer des jungen Indiana Jones und zugleich soll LucasArts ein "Young Indiana Jones" PC-Lernspiel auf den Markt bringen, das in der Zeit von 1916-1919 spielt - mit Indy als Lehrer für die Kleinen.

Was lange währt...

Und für alle, die von Indy nie genug bekommen können, wird auch endlich die Fernsehserie aus den 90er-Jahren mit Sean Patrick Flanery als jungem Indiana Jones auf DVD veröffentlicht, unter dem Titel "Young Indiana Jones Chronicles".

2007 wird also mit den Kinoabenteuern "Indiana Jones 4", "Young Indy" und der Veröffentlichung der DVD-Serie ein großes Fest für die Fans. Nachdem Lucas sich immerhin 16 Jahre für eine Fortsetzung von Indiana Jones Zeit gelassen hat, eine willkommene Entschädigung.
Benutzeravatar
AvE
Nanny
 
Beiträge: 1315
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Leipzig

Beitragvon AvE » 10.09.2005, 12:09

Indiana Jones 4
Februar 2007

Endlich gehts los mit den Dreharbeiten zu "Indiana Jones 4"! "Wir arbeiten an den letzten Korrekturen des Drehbuchs, können bald starten", verrät Kathleen Kennedy (52), Vertraute von Regisseur Steven Spielberg (58). Das hört man zwar seit 15 Jahren, aber: "Diesmal stimmts!" Die Story spielt in den 40er-Jahren, Harrison Ford (63, Foto) übernimmt wieder die Hauptrolle.
(Quelle: TV Movie, Nr.19/2005, S. 12)
Benutzeravatar
AvE
Nanny
 
Beiträge: 1315
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Jon McNichol » 25.09.2005, 0:25

Szene 629:
Utah-Landungsabschnitt in der Normandie, morgens

Indy: "Aus dem Weg, ich muss hier durch!"
GI 1: "Kopf runter, Mann!" (er wird von einer MG42-Garbe zersiebt)
Indy (zu GI 2): "Wo geht´s hier nach St. Lo?"
GI 2: "Hau bloß ab, Opa!" (auch er wird vom MG42 perforiert)
Indy: "Der hat wohl nen schlechten Tag." (eine Kugel fetzt durch seinen Hut und sengt seine Haare an)
Indy (wütend): "Hey! Der war fast neu!" (rennt brüllend und peitscheschwingend auf den deutschen Bunker zu)
Benutzeravatar
Jon McNichol
Post Attacks!
 
Beiträge: 152
Registriert: 06.01.2004, 1:00

Beitragvon Age » 25.09.2005, 10:29

Indy wie er leibt und lebt :grin:
Age
The Professional
 
Beiträge: 774
Registriert: 11.07.2003, 1:00

Beitragvon AvE » 11.07.2006, 17:01

Das Gerücht, daß Natalie im anstehenden vierten Teil Indys Tochter spielen soll, hält sich weiterhin hartnäckig:

Letztes Abenteuer mit Tochter

Natalie Portman soll die Rolle von Indiana Jones' Tochter in der vierten und letzten Fortsetzung der Abenteuerreihe spielen. Karen Allen, die ihre Rolle als Marion Ravenwood als Geliebte von Indiana wieder beleben soll, hatte die Neuigkeit bei einem Interview ausgeplaudert.

Allen, zuletzt mit "Der Sturm" im Kino, war bei einer Sondervorstellung von "Indiana Jones - Jäger des verlorenen Schatzes" zugegen und hatte danach den anwesenden Fans das Geheimnis verraten. Wie die Nachrichtenagentur WENN berichtet, wollte sie Details über ihre eigene Rolle in dem letzten Abenteuer von Professor Jones jedoch nicht verraten.


Quelle: pro-sieben.de
Benutzeravatar
AvE
Nanny
 
Beiträge: 1315
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Master Windu » 14.07.2006, 17:01

Da kann sich Lara Croft schon mal warm anziehen! *fg*
Benutzeravatar
Master Windu
Moderator
 
Beiträge: 773
Registriert: 01.05.2005, 1:00

Beitragvon Jon McNichol » 02.08.2006, 0:17

Idaho? Idaho Jones?
Was für ein bescheuerter Name.
Benutzeravatar
Jon McNichol
Post Attacks!
 
Beiträge: 152
Registriert: 06.01.2004, 1:00

Beitragvon Jon McNichol » 02.08.2006, 3:32

Ok, neuer Drehbuchentwurf, spielt 1956... Kairo, Ägypten:


Marion: "Indy, ich muss dir was sagen."
Indiana: "Du hast das Medallion nicht mehr? Ich glaube dir Kein Wort!"
Marion: "Du bist so ein sturer Esel geworden, Indiana. Du jagst nach Schätzen überall auf der Welt, aber in Wirklichkeit fliehst du nur vor dir selbst."
Indiana: "Ich weiss, dass du es hast."

ganz fieser Kameraschwenk auf Natalie...

Idaho: "Nein, ich hab es."

(to be continued)
Benutzeravatar
Jon McNichol
Post Attacks!
 
Beiträge: 152
Registriert: 06.01.2004, 1:00

Beitragvon Age » 02.08.2006, 9:25

:grin:
klingt vielversprechend
Age
The Professional
 
Beiträge: 774
Registriert: 11.07.2003, 1:00

VorherigeNächste

Zurück zu Werke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron