Der Brustartikel

Hier findet man Gelegenheit, Neuigkeiten über Natalie zusammenzutragen. Dazu gehören Artikel, Beiträge und Erwähnungen im Web, Fernsehen und in den Printmedien.

Beitragvon Sarathai » 04.05.2005, 9:50

Morgen alle!

Habe mir mal den Artikel auf der Startseite durchgelesen, der ja anscheinend aus den USA kommt. Wir haben in unserem Freundeskreis öfter schon die Diskussion über Brustgrößen gehabt. War allerdings keine Diskussion sondern eher ein allgemeines Einverständnis. Jeder hier ist der Meinung dass übergroße Brüste widerlich sind. Das letzte Mal haben wir vor zwei Wochen bei mir im Wohnzimmer diskutiert (Mein Rechner mitsamt Natalieportman Desktop steht da auch drin) und unser bekennender Supermacho, meinte "Guck dir die Portman an, dat reicht doch!"

Wir wissen alle nicht wie unserer BH tragenden Mitmenschen auf die Idee kommen, das Männer große Brüste besser finden.

Sind die o. d. Tatsachen eine Erscheinung aus dem Odenwald oder teilt Ihr unsere Meinung? Würde mich mal interessieren!
Sarathai
Beautiful Posts
 
Beiträge: 92
Registriert: 16.03.2005, 1:00
Wohnort: Im tiefen Odenwald

Beitragvon Age » 04.05.2005, 10:06

Also des kommt immer auf die Frau an, hätt ich mal gesagt. Da kann ich generell nix sagen. Gut, vom Aussehen her, stechen die vielleicht mehr ins Auge als andere, aber wenn sie besagte Ausstrahlung hat, dann fällt sie einem so oder so auf. Also wie gesagt, ich kann da generell nix sagen, kommt immer auf die Frau an.
Aber die Frauen, die goße Brüste haben, bekommen viel leichter Rückenprobleme, das besagen mehrere Studien. :wink:
Age
The Professional
 
Beiträge: 774
Registriert: 11.07.2003, 1:00

Beitragvon Skampion » 04.05.2005, 14:26

Ja, das kommt ganz auf die frau an, doch im grossen und ganzen sind kleinere brüste attraktiver als so riesige mehlsäcke :smile:
Skampion
Goya's Posts
 
Beiträge: 518
Registriert: 29.11.2004, 1:00
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Age » 04.05.2005, 14:49

Ganz präzise Vorstellungen, was? :grin: Aber ich kann mich da nur anschließen :wink:
Age
The Professional
 
Beiträge: 774
Registriert: 11.07.2003, 1:00

Beitragvon SkiD » 04.05.2005, 16:27

Also bei mir ist es so:
Wenn ich mich mit einer Frau unterhalte, dann guck ich ihr ins Gesicht und sprech nicht mit ihrem Busen. Egal ob der mir nun halb ins Gesicht springt oder nicht. Das ist eine Respektssache dem Anderen gegenüber. Guckt man dennoch hin, wertet man die Frau gleich ab.
Und zur Frage wieviel denn nun "richtig" ist:
Es gibt halt keine konkrete Anwort auf diese Frage. Meine "Vorstellungen" sehen so ähnlich aus, wie Sarathai's Freund schon sagte: Nat hat (für mich persönlich) genau die richtige größe. Alle die diese Größe haben und sich unters Messer legen sind für mich krank. Bin sowieso gegen Brust OP's (Wenn die Gesundheit ins Spiel kommt, ist es natürlich was anderes).
SkiD
Where The Post Is
 
Beiträge: 56
Registriert: 26.05.2004, 1:00
Wohnort: Leer

Beitragvon SilentWarrior » 04.05.2005, 17:24

Sag mal, kann mal einer ein Pic von Nat posten, wo man ihren Busen sieht? Irgendwie schein ich da was verpasst zu haben. :sad:
Benutzeravatar
SilentWarrior
Moderator
 
Beiträge: 682
Registriert: 17.06.2003, 1:00

Beitragvon Robert » 04.05.2005, 20:07

SilentWarrior hat geschrieben:Sag mal, kann mal einer ein Pic von Nat posten, wo man ihren Busen sieht?

Google, wenn du so scharf drauf bist.

--
Robert
Robert
Goya's Posts
 
Beiträge: 637
Registriert: 27.05.2001, 1:00

Beitragvon Age » 04.05.2005, 21:19

@SkiD: es hat doch niemand behauptet, dass wir nur auf den Busen glotzen. Klar ist das eine Sache des Respekts. Nur, es fällt einem doch auf. Wenn man jemanden sieht, dann schaut man sich den/die jeninige doch an. Wenn nicht bewusst, dann unbewusst. Es hat auch keiner von uns behauptet, dass wir eine Frau nach ihrem Busen beurteilen. Eine Frau besteht aus viel mehr als Busen. Wenn der Rest stimmt, wär mir der sogar eigentlich egal. Ich wollte eine Frau niemals auf einen Busen reduzieren. Und ich denke, dass wollte Skampion auch nicht.
Age
The Professional
 
Beiträge: 774
Registriert: 11.07.2003, 1:00

Beitragvon SilentWarrior » 04.05.2005, 21:48

Robert, du kannst deine sarkastischen Kommentare stecken lassen, ich will kein Nacktbild von Natalie. Und selbst wenn, ich wüsste, wo ich suchen muss. Ich wollte lediglich ein Bild, wo man mal sieht, wie grosse ihr Busen ist. Aber was red ich hier überhaupt, ihr interpretiert ja sowieso alles so, dass ich nachher als Trottel dastehe.

Dann zieh ich mich halt aus der Diskussion zurück. Schade eigentlich.
Benutzeravatar
SilentWarrior
Moderator
 
Beiträge: 682
Registriert: 17.06.2003, 1:00

Beitragvon SkiD » 04.05.2005, 23:04

@ Age: Das wollte ich damit auch nicht aussagen. Ich wollte lediglich sagen, dass nicht alle Männer auf riesen Brüste steht.
Naja, vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt.
SkiD
Where The Post Is
 
Beiträge: 56
Registriert: 26.05.2004, 1:00
Wohnort: Leer

Beitragvon Sarathai » 05.05.2005, 2:50

@SilentWarrior & Robert: Mir ist vollkommen egal was da zwischen euch abgeht, aber ich wollte hier keine 25.000.000ste Grundsatzdiskussion anfangen. Also, SilentWarrior, ich würde mich, ehrlich über weitere Meinungen von Dir freuen, und Robert, gerade ein "Mädchen für alles" und/oder Admin sollte, meiner Meinung nach solche Kommentare aus einer Diskussion raushalten, sorry! Ist meine Meinung, als User. Gerade Moderatoren sollten ganz vorsichtig sein, was ihre Kommentare angehen.

Meine Meinung!
Sarathai
Beautiful Posts
 
Beiträge: 92
Registriert: 16.03.2005, 1:00
Wohnort: Im tiefen Odenwald

Beitragvon Robert » 05.05.2005, 8:06

SilentWarrior hat geschrieben:Dann zieh ich mich halt aus der Diskussion zurück. Schade eigentlich.

Tschö!

Letzten Sommer lief ein Beitrag im Fernsehen, der ähnlich wie der Artikel Frauen ermuntern wollte, sich nicht nur auf ihre Brüste zu beschränken. Angeblich seien Männer nämlich auf einen knackigen Bauch schärfer. So ist es dann wohl nicht, aber Age hat natürlich recht, es muss alles zueinander passen.

"... und höchstens eine Handvoll" trifft trotzdem meinen Geschmack.

--
Robert
Robert
Goya's Posts
 
Beiträge: 637
Registriert: 27.05.2001, 1:00

Beitragvon SilentWarrior » 05.05.2005, 10:12

So. Da man bei NataliePortman.de ja nur die Fotos der Woche zu sehen bekommt, wenn man auf Fotos klickt, bin ich halt zu NP.com abgezischt.

Hier gibts ein paar gute Bilder:

http://www.natalieportman.com/npcom.php?page_number=758

Ich bin nicht der Meinung, dass ihr Busen zu klein ist. Jutze war ja auch ganz begeistert davon. :grin: Ausserdem schaue ich bei ihr sowieso immer aufs Gesicht, das find ich viel wichtiger als irgendwas anderes. Ok, klar, wenn man eine Figur wie Alexandra Paul hat, ist das auch nicht mehr schön, aber das ist bei Nat ja zum Glück nicht der Fall.

Ach, und noch was: Es gibt hier keine „Grundsatzdiskussion“ oder irgendwas in der Art. Es gibt nur eine Aufgabe, und die lautet, mich fertigzumachen. Warum, weiss ich leider bis heute nicht. Ich hab aber auch keinen Bock, das Thema hier breitzutreten. Konzentrieren wir uns lieber auf Natalies schönen Körper. :smile:
Benutzeravatar
SilentWarrior
Moderator
 
Beiträge: 682
Registriert: 17.06.2003, 1:00

Beitragvon Age » 05.05.2005, 11:30

Also ich weiß nichts von einer Aufgabe dich fertig zu machen. Ich hab auch keine PN bekommen, wo das drin steht. Ich fände es sogar schade, wenn du dich aus dem Forum zurückziehst, deine, wenn auch manchmal sehr kritischen, Beiträge beleben hier doch einiges. Und ich habs schon relativ oft gesagt, jeder hat seine eigene Meinung und über Geschmack lässt sich streiten. Man sollte einfach tollerant sein und das akzeptieren. Das ist an alle gerichtet. Nicht das da irgendwelche Eindrücke entstehen.
Und zum Thema. Ich finde ihren Busen eigentlich auch genau richtig. :wink:
@SkiD: dann haben wir uns wohl falsch verstanden. Und du hast durchaus Recht, wenn du sagst, dass nicht alle Männer auf große Brüste stehen. Sie können nämlich genauso abschreckend wirken. :wink:
Age
The Professional
 
Beiträge: 774
Registriert: 11.07.2003, 1:00

Beitragvon tha Godfather » 05.05.2005, 16:30

Age hat geschrieben:Und du hast durchaus Recht, wenn du sagst, dass nicht alle Männer auf große Brüste stehen. Sie können nämlich genauso abschreckend wirken.

Das erinnert mich an diese "Frau" die mit ihren Brüsten Bierdosen zerquetschen konnte! Das wäre für mich wirklich abschreckend.

Wer hat eigentlich in die Welt gesetzt das riesen Titten feminin sind?
Wenn Natalie Portman Brüste a la "Bierdosen-zerquetsche-Frau" hätte würde sie meiner Ansicht nach erheblich von ihrer mädchenhaften Eleganz verlieren - und genau das definiere ich für mich als Attraktivität.

Ich hoffe nur Natalie ist nicht zu mutig was ihre Filmrollen angeht. Wenn sie sich für einen Film den Kopf rasiert, will ich nicht wissen was sie tut wenn sie die Hauptrolle in einer Lola Ferrari Biografie annimmt...
Benutzeravatar
tha Godfather
Post, je t'aime
 
Beiträge: 442
Registriert: 25.11.2003, 1:00
Wohnort: FFM

Nächste

Zurück zu Presse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron