Natalie in und auf Zeitschriften (Infos, Artikel, Scans)

Hier findet man Gelegenheit, Neuigkeiten über Natalie zusammenzutragen. Dazu gehören Artikel, Beiträge und Erwähnungen im Web, Fernsehen und in den Printmedien.

Beitragvon cooper » 03.05.2002, 16:41

Rupi schrieb am 2002-05-02 21:34 :
... God save the Queen.

She ain't no human being
cooper
Post Attacks!
 
Beiträge: 154
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Berlin

Beitragvon Aleph » 03.05.2002, 17:20

> She ain't no human being

So weit würd'ich nicht gehen. :)

--
Aleph
Benutzeravatar
Aleph
The Professional
 
Beiträge: 789
Registriert: 30.05.2001, 1:00

Beitragvon Robert » 05.05.2002, 11:33

Cosmopolitan, März 2000:
http://www.natalieportman.de/artikel/cos32000.htm

--
Robert
Robert
Goya's Posts
 
Beiträge: 637
Registriert: 27.05.2001, 1:00

Beitragvon Aleph » 07.05.2002, 20:39

Gepostet von Terry in alt.fan.natalieportman.binaries:

Empire Australien - Juni 2002 - Cover
Artikel, Teil 1
Artikel, Teil 2

Scans ein wenig grisselig für die Größe (insges. 1,7 MB).

Ergänzung vom 13. Mai:

Natalie stellt gerne Listen auf, ist nicht sehr geschickt im Umgang mit Jungs, liest gerade Hemingways ''In einem anderen Land'', mochte im letzten Jahr ''Die fabelhafte Welt der Amélie'' lieber als jeden andern neuen Film, hat sich mit 13 auch schon mal im Badezimmer eingeschlossen wie Ann August und ihrer Mutter mit Selbstmord gedroht, hofft deshalb, dass sie unkomplizierte Jungen statt Mädchen bekommt, will nicht Psychologin werden, obwohl ihr die Wissenschaft gefällt, war ab und zu selber bei einer Psychologin, die jüdische Philosophie studiert hatte, und ihr eine Menge über das jüdische Selbstverständnis nahe brachte - wozu die Wertschätzung für Intelligenz und Bildung gehört -, meint, dass in ihrer Generation diese Tugenden als uncool gelten, was zu einem großen Problem werden könnte, fand es schwer, sich für 10 Jahre an Star Wars zu binden, meint jedoch, dass Fantasyfilme wie dieser die richtige Moral vermitteln, mag intelligente, witzige Männer, bedauert es, dass intelligente Männer immer noch dumme, gutaussehende Frauen bevorzugen, will die Karriere nicht einem erfüllten Familienleben vorziehen, hat ihre Gagen fest investiert, bekommt das Studium von ihren Eltern bezahlt, in dem sie vor allem gelernt hat, selbstkritisch und selbstsicher zu werden, was ihr im späteren Leben helfen soll, sich nicht von schlechten Einflüssen von außen in Ihren Entscheidungen lähmen zu lassen. *Tiefes Durchatmen* Das alles hat sie dem USA Weekend Magazine erzählt. Der Artikel und Scans aus der Printausgabe finden sich auch hier bei uns.

Die Zeitschrift beschäftigt sich in einem weiteren Artikel mit Mobys Karriere und seiner neuen Scheibe ''18'', in deren Beiheft sich Moby übrigens bei allen Mitgliedern des Messageboards auf moby.com bedankt.

--
Aleph

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Aleph am 2002-05-15 23:30 ]
Benutzeravatar
Aleph
The Professional
 
Beiträge: 789
Registriert: 30.05.2001, 1:00

Beitragvon papahuhn » 10.05.2002, 23:06

Gerade hat mich eine Spam-Mail von Lycos erreicht. Episode II Artikel im neuen Stern. Habe nicht kontrolliert, obs stimmt.
papahuhn
Post Attacks!
 
Beiträge: 232
Registriert: 26.07.2001, 1:00

Beitragvon AvE » 11.05.2002, 10:21

TV Movie Nr. 11/2002:

Großer "Star Wars: Episode II"-Bericht von über sieben Seiten.

TV direkt Nr. 11/2002:

Drei Seiten "Die Legende geht weiter" inklusive Bericht und Steckbrief über Hayden Christensen "Der junge Ritter".

ProSieben-Club-Magazin Mai/Juni 2002:

Making of Star Wars: Episode II über zwei Seiten.

Scans werden folgen.
Benutzeravatar
AvE
Nanny
 
Beiträge: 1315
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Leipzig

Beitragvon AvE » 15.05.2002, 21:32

Natalie auf dem Cover der aktuellenYam.

Bild

Amidala & Anakin: Ist ihre Liebe wirklich nur gespielt?

Natalie Portman (20) und Hayden Christensen (21) sind die großen Stars in "Episode II". Sie spielen Amidala und Anakin, die sich im neuen Kinohit unsterblich ineinander verlieben. Die Szenen kommen so überzeugend rüber, dass die Fans sich fragen: Sind die beiden Schauspieler auch privat ein Paar?


Habe die Zeitschrift heute im Vorbeigehen in der Kaufhalle gesehen, aber nicht reingeschaut, und das nötige Kleingeld hatte ich auch nicht dabei. Mal sehen, was neben dem "Star Wars"-Bügelbildchen und dem Nat-Cover noch so drin ist, morgen.
Benutzeravatar
AvE
Nanny
 
Beiträge: 1315
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Zenturio » 16.05.2002, 12:02

dann muss ich heute doch noch an meine kleingeldersparnisse :cry: !

Zenturio

DonŽt waste my time!
Zenturio
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 81
Registriert: 25.04.2002, 1:00

Beitragvon Zenturio » 17.05.2002, 10:47

hab mir die zeitschrift kaufen lassen. für den ganzen schund der da drin steht zahl ich keine 1.30?.

Zenturio

DonŽt waste my time!
Zenturio
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 81
Registriert: 25.04.2002, 1:00

Beitragvon natangel » 17.05.2002, 11:34

Das was da drin steht ist schon Schnee von gestern. Das wurde doch vor nem halben Jahr schon klar gestellt.
Die haben nur noch mal das Thema aufgegriffen, damit die Leser sich für diesen angeblichen "Skandal" interessieren und die Zeitschrift kaufen....
natangel
Post Attacks!
 
Beiträge: 194
Registriert: 23.10.2001, 1:00
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Zenturio » 17.05.2002, 11:41

sorry aber dieses thema schien mir neu zu sein. bin noch nicht lange in diesem business.

Zenturio

DonŽt waste my time!
Zenturio
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 81
Registriert: 25.04.2002, 1:00

Beitragvon cooper » 17.05.2002, 20:20

Wer noch eine Fernsehzeitschrift für übernächste Woche benötigt, sollte vielleicht zu diesem Exemplar greifen.
Bah, Springer - naja, hier mal ne Ausnahme

cooper
cooper
Post Attacks!
 
Beiträge: 154
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Berlin

Beitragvon AvE » 17.05.2002, 22:13

Vielen Dank für den Hinweis, Cooper. Da werde ich für die kommenden Tage eben zwei Fernsehzeitschriften haben. :wink:
Benutzeravatar
AvE
Nanny
 
Beiträge: 1315
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Aleph » 19.05.2002, 1:35

MAXIM online
Girlfriend of the Day

Natalie Portman

Date of birth: June 9, 1981

Birthplace: Jerusalem, Israel

Vital stats: 5'3"

A very lucrative hobby:
"I don’t think I’d be able to deal with just acting, because I don’t know if you get to use your brain that much. You do, for certain roles, but not most. Acting is more of a hobby for me."

Where you’ve seen her:
In the role of Queen Amidala in the Star Wars prequels The Phantom Menace and Episode II-Attack of the Clones and also in the films Zoolander, The Professional, Heat, Beautiful Girls, Everyone Says I Love You, Anywhere But Here, and Where the Heart Is.

She had previously lived under a rock:
Before she was cast in her Star Wars role, she had never seen the original three movies.

No Lolita:
"I don’t think there needs to be a movie out where a child has sex with an adult. I think there’s enough exploitation out there that it’s not neccessary to do more."

She’s waaaay too smart for you:
She speaks fluent Hebrew, French, and Japanese, is majoring in psychology at Harvard, and is also co-chair of the Harvard Concert Commission, which she helped found.

Link:
Natalie Portman on the official Star Wars site
Natalie Portman fan site

Photos:
one (new), two, three, four
Benutzeravatar
Aleph
The Professional
 
Beiträge: 789
Registriert: 30.05.2001, 1:00

Beitragvon Aleph » 19.05.2002, 17:13

Benutzeravatar
Aleph
The Professional
 
Beiträge: 789
Registriert: 30.05.2001, 1:00

VorherigeNächste

Zurück zu Presse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron