Der (Lieblings-)Filmdiskussionsfaden

Hier darf über all jenes geplaudert werden, das nichts mit Natalie zu tun hat.

Lieblingsfilme / gute Filme

Beitragvon Jutze » 06.06.2001, 19:40

Hey Jungs, da ich in Sachen Filmen einen 80er Jahre(-TV)-Spielfilm-Leiche bin, die gute alte Frage nach Euren Lieblingsfilmen!
Wenn's geht mit kurzen Kommentaren, besonders bei unbekannteren Filmen. Ihr könnt gerne auch zwischen aktuellen und all-time-Favoriten unterscheiden. Ich gehe nunmal nur selten ins Kino und so 'übersieht' man immer mal den ein oder anderen Streifen... - ich werde meine Liste auch bei nächster Gelegenheit zusammenstellen, will mir aber ein bißchen Zeit lassen, damit nichts vergessen wird.

Jutze
JUTZE - the 3 halves man
Jutze
Post Attacks!
 
Beiträge: 171
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Konstanz

Beitragvon simon » 06.06.2001, 22:40

[Anmerkung: Ich hatte dieses Post schon vorhin abschicken wollen, allerdings war dann plötzlich, als ich auf "Senden" klickte der NP.de Server down, dafür aber jetzt hier... hab's Gott sei Dank retten können, das Posting]

Also, nun aber. Ich habe wie auf den meisten anderen Gebieten (Musik, Stars & Sternchen,...) auch hier eigentlich keine genau definierbare Top-Liste. Kommt wohl immer auch ein wenig auf meine Stimmung an. Trotzdem versuche ich jetzt mal allgemeine Lieblingsfilme von mir aufzuführen:

Ganz vorn unter den Filmen allerdings sehe ich Soylent Green (USA, 1973) - einer der besten Filme, die ich je gesehen habe, bleibt ziemlich unvergesslich.
The Godfather (USA, 1972), sowie seine beiden Nachfolger, gehören auch mit dazu. Diese Filme haben verdammt ins Schwarze getroffen bei mir.
Als absoluter Star Wars Fan (Merke: Wenn ich von Star Wars rede, schließe ich Episode 1 aus), ist natürlich die gesamte ALTE Star Wars Trilogie - A New Hope (USA, 1977), The Empire Strikes Back (USA, 1980), Return Of The Jedi (USA, 1983)- Gott für mich. Kaum etwas hat mich mehr beeinflusst über die Jahre hinweg wohl.
Desweiteren darf ich natürlich unseren guten alten Léon (Frankreich/USA, 1994) nicht vergessen, Heat (USA, 1995) ist auch ein Meisterwerk, das Seinesgleichen sucht.
Von den neueren Filmen kann ich nur auf Gladiator (UK/USA, 2000) verweisen, einfach großartig.
Wenn ich was zum Lachen brauch, finde ich meinen Humor im absolut sinnlosen - in Monty Phyton Streifen oder in allen Meisterwerken von Helge Schneider (Ihr müsst das nicht verstehen *g*).
Außerdem bin ich Fan fast aller Spielberg Filme, wie z.B. "Close Encounters Of The Third Kind" oder "Raiders Of The Lost Ark" mit seinen bisherigen zwei Fortsetzungen.
Es gibt noch viel mehr gute Filme, irgendwann hab ich darüber schonmal gesprochen, jetzt habe ich nur die aufgeführt, die mir so spontan einfielen... nun, das war meine Seite, jetzt seid Ihr - die anderen - dran :wink:

Also dann, bye!

simon
"Wer dahinter eine Aussage erkennt, ist entweder high, verwirrt oder heißt Simon R****." (Alex, ex-NP.de Gästebuch)
simon
Special Guest Star
 
Beiträge: 189
Registriert: 29.05.2001, 1:00

Beitragvon Jutze » 06.06.2001, 23:40

Na dann will ich auch mal loslegen. Danke schonmal an Simon und Robby für die ausführlichen und interessanten Beiträge. Mal sehen, was ich mir davon in nächster Zeit noch anschaue.

Star Wars (inkl. ESB, ROTJ, TPM;))
[absolute Pflicht]

Still crazy
[toller Musikfilm über eine 70er Jahre Hard Rock Band, die sich mehr schlecht als recht reformiert, hammerswitzig]

Where the heart is
[einfach schön!]

Clerks
[DER Film über's Jugendliche-sein schlechthin. In keinem Streifen gibt es mehr Zitat-würdige Stellen (einschl. Star Wars!). "All Jedi was a bunch of Muppets", "You smell like shoe polish", "Cancer Merchant", "Come Olaf, Metal Face!", "Your love for me is like a truck, Berserker!", "I'm not even supposed to be here today" - die Story: Dante jobbt im Supermarkt. Wacht morgens auf und beginnt im Laden um die Ecke zu schaffen, obwohl er eigentlich gar nicht dran ist. So bleibt's auch den restlichen Tag über. An diesem Tag hat er mit seiner Freundin tierrisch Ärger (You sucked 36 dicks?!), bändelt mit seiner Ex an, philosophiert mit Randall aus der benachbarten Videothek über Star Wars, spielt Hockey auf dem Dach, besucht die Beerdigung eines Schulkameraden, hat eine Leiche auf der Toilette und, und, und, und JAY UND SILENT BOB sind auch mit von der Partie!]

Leon
[kennt hier vermutlich jeder, ein einzigartiger Film, auf den ersten Blick ein Ballerfilm, doch es steckt eine ergreifende Liebesgeschichte dahinter (eigentlich sogar zwei)]

Ronja Räubertochter
[eher ein Kinderfilm, ich schaue ihn mir aber immer noch gerne an]

Die Braut des Prinzen (aka Die Brautprinzessin)
[Der Abenteuerfilm schlechthin, schöne Musik von Mark Knopfler, ein Film über Kämpfe, Schwerter, Helden, Mut, Piraten, Riesen, Tod, wahre Liebe, Prinzessinen, Verfolgungsjagden, Wunder, Märchen]

Beautiful Girls
[einfach ein netter Film mit der ultimativen Pädophilen-Versuchung und schöner Musik]

IQ - Liebe ist relativ
[ich mag den Film, das Genie Einstein im Komödiengewand mit bezaubernder Meg Ryan, der die alten Herren allerdings die Show stehlen]

40 Wagen westwärts
[lang, aber nie langweilig, ein Western mit witzigen Einlagen. Es gibt nur einen einzigen Toten (glaub ich) und jede Menge Alkohol...]

2010 - Das Jahr in dem wir Kontakt aufnehmen
[Gefällt mir ehrlich gesagt besser als sein Vorgänger, der wesentlich esoterischer zu Werke ging.]

Wag the dog
[der Präsident droht im Wahlkampf die Mehrheit zu verlieren wegen einer angeblichen Affäre... da kann nur noch ein Krieg helfen... glänzendes Drehbuch, einmal mehr Musik von Mark Knopfler]

Blues Brothers
[ein Klassiker mit einmaligen Dialogen, bärenstarkem Soundtrack und gnadenlosen Blechkarambolagen]

Beavis and Butthead do America
[lacht halt, vermutlich DER NPMB-Film ("We're never gonna score!"), hammerswitzig und schlüßig was die Handlung anbelangt. Ein Höhepunkt nach dem anderen nach dem Motto: "I need Tippie for my bunghole - are you threatening me?!", "Is this a God damn?",... unbedingt das englischsprachige Original sehen; auf deutsch ist der Streifen nicht halb so lustig.]

Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
[den meisten wohl ein Begriff, zwischen Mythologie, Action und Komödie; alleine Sean Connery's "Juuunior!" macht den Film besser als seine Vorgänger!]

Ronin
[harter Thriller mit verworrenen Rollen, starken Charakteren und den besten Autojagdszenen, die ich je gesehen habe]

Die hard (aka Stirb Langsam)
[Yipiahe Schweinebacke...]

The Englishman who went up a hill but came down a mountain
[herzergreifend, schöne Musik]

Heat
[sehr guter Thriller mit dem Psycho-Duell DeNiro gegen Pacino, außerdem gut besetzte Nebenrollen, hehe, verflochtene Handlung, die mir erst beim dritten Anschauen ganz klar wurde]

Contact
[sehr, sehr gelungener Film, der nie langweilt und sehr interessante Fragen aufwirft, z.B. wie wir miteinander umgehen, indem er den Kontakt mit einer fremden Lebensform als Metapher benutzt. Sci-Fi at its best]

Die Reihenfolge ist nur so ungefähr...

Jutze
(Reminder Reminder Reminder)

_________________
"Ich leg' mir lieber'n HipHopper auf's Brot als 'ne Kuh!" (Bela B.)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jutze am 2001-06-07 11:36 ]
Jutze
Post Attacks!
 
Beiträge: 171
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Konstanz

Beitragvon Rupi » 07.06.2001, 12:52

1. Top Gun : Tom Cruise und Val Limer als rivalisierende Top-Piloten. Geniale Flugaufnahmen, toller Soundtrack. Extrem überzeugende Schauspieler.
2. Good Will Hunting : Ein Genie (Matt Damon)mit Problemen, und Robin Williams als einzigen der ihn versteht.
3. Beautiful Girls : Dazu brauch ich wohl nicht viel zu sagen, einfach toller Film mit Natalie Portman, und Timothy Hutton ... .
4. Forrest Gump : Tom Hanks als liebenswerter Trottel, der zu Nationalhelden wird. "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen"
5. Sieben : Meiner Meinung nach der geniealeste Thriller. Herrausragend Morgan Freeman, und Brad Pitt.
6. Mut zur Wahrheit : Denzel Washington als Militäranwalt, soll Kriegsheldin Meg Ryan zu späten Ehren verhelfen.
7. Leon - der Profi (dir. Cut) : Was soll ich dazu noch sagen... einfach Klasse.
8. Sieben Jahre Tibet : Der österreicher Heinrich Harrer (Brad Pitt), wird zum Lehrmeister des jungen Dalai Lama.
9. Rocky IV : lacht ruhig. Meiner Meinung nach der beste Sportlerfilm von allen. Vor allem Dolph Lundgren als Ivan Drago überzeugt.
10. Jerry Maguire : Sportmanager Tom Cruise und sein einziger verbliebener Klient (Cuba Gooding Jr.) gegen den Rest.
servas
Rupi
Rupi
Post Attacks!
 
Beiträge: 139
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Österreich

Beitragvon Gagus » 07.06.2001, 18:29

Meine liste wäre jetzt zu lang und würde dabei noch die halben auslassen...
Ich bin ein fan großer Kinofilme, und da ist es auch stimmungssachen, was mir grad gefällt... das ändert sich monat für monat.
<font size="3">grüße,
Gagus</font>

<b>"Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt!!"</b>

<tt><font size="2">Rechtschreibfehler dienen der Unterhaltung und sind Eigentum des Autors</font></tt>
Gagus
Post Attacks!
 
Beiträge: 232
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Riffian

Beitragvon Gast » 08.06.2001, 2:01

die reihenfolge hat nichts zu bedeuten!
ich glaube auch , dass ich ein paar filme vergessen werde , nun fange ich mal an ...

1.Forrest Gump
Hier musste ich weinen :sad:

2.Almost Famous
Fuer mich der beste Musik Film

3.Gladiator
Einer der besten Filme die ich letztens
geschaut habe

4.The Rock
Einfach cool

5.Alle Star Wars Filme
ohne worte

6.Ronin
ist einer der besten Jean Reno filme

7.High Fidelity
meine Lieblingskomoedie

8.Ein Date zu dritt
auch ganz schoen

9.Besser gehts nicht
sehr netter film

10.Face/Off
Klasse Ballerfilm

11.Das Baumhaus
Mit Kevin Kostner ueber den Krieg

12.Saving Private Ryan
In dem Film ist man mittendrin

13.Verschollen / Cast Away
Schon wieder Tom Hanks ,musste hier
im Kino heulen ...und das noch neben
meinen Eltern

14.LEaving LAs Vegas
nachdenklicher Film ueber alcohol ,
prostitution und den tod , wieder
mit Nicolas Cage

15.Grosse Pointe Blank
einfach cool und schwarz . schon wieder
John Cusack

16.The Truman Show
kennt glaub jeder von euch

17.U-Turn
Verdammt brutal!

18.Schindlers List
Ich mag Liam Neeson

19.the Abyss
UnterwasserFilm mit ed harris

20.Armaggedon
Popcorn her un los gehts !

21.Auf der Flucht
Intelligent

22.Lebe Lieber Ungewoehnlich
bester Ewan Mc gregor film
+ Cameron Diaz

23.Verrueckt nach MAry
bissle komisch aber gut

24.Der Englische Patient
Bleib lang im gedachtnis

25.Godzilla
Laut!

26.Independence Day
Besser als Akte X

27.The Matrix
Geila hau drauf Film , doch au super
Effekte und spannend

28.Notting Hill
Ich liebe London !!

29.Was Frauen wollen
Vorhersebar doch trotzdem einen lacher wert

30.City of Angels
Schmerzhaft! I empfehle euch Taschentuecher

31.Starship Troopers
Super blutig , doch man gewoehnt sich dran

32.und dann noch halt die Np filme

ich geh jetzt pennen
Gast
 

Beitragvon mAnU » 08.06.2001, 2:06

der anonyme post ist außerdem von mir .
(habe irgendwie etwas falsch gemacht)

_________________
Tomorrow never knows , but it doesnt know too soon ... (J.L)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mAnU am 2001-06-08 03:16 ]
mAnU
Developing
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.06.2001, 1:00
Wohnort: Renningen naehe S

Beitragvon Charly » 08.06.2001, 14:23

also meine top 5 sind

1: leon
der film is einfach genial

2: face off (us)
actionfilm mit guter story

3: die hard 1 (us)
einer der besten action filme die es gibt

4: terminator 2 (us)
auch ein verdammt guter actionfilm

5: crimson tide
guter u-boot film

er gibt natürlich noch viele andere filme die mir gefallen, aber das sind meine top5

_________________
Muh macht die Kuh!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Charly am 2001-06-08 15:24 ]
Charly
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 83
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Mittelhessen

Beitragvon psyk » 09.06.2001, 22:16

Hey hier sind mal 11 Filme die ich euch ans Herz legen kann:

1. Blade Runner: 1982Ein Klassiker mit Harrison Ford und Rutger Hauer
2. Good Morning Vietnam: Kriegsdrama mit Robin Williams
3. Amistad: 1997 mit Matthew McGonaughey und Morgan Freeman
4. 12 Monkeys: 1996mit Bruce Willis
5. Das Kartell: 1994wieder mit Harrison Ford
6. Malcom X: 1995 glab ichmit dem genial spielenden Denzel Washington
7. Hurricane: 1999auch mit dem wieder super spielenden Mister Washington. DC J
8. Crouching Tiger, Hidden Dragon: 2000 mit Chow Yun Fat, Michelle Yeoh und Weltberühmten Zhang Ziyi
9. Any Given Sunday: 1999 mit Al Pacino, Dennis Quaid, Cameron Diaz und James Woods
10. Dune:1983 mit Kyle Mclachlan, Patrick Stewart, Jügen Prochnow und Sting
11. der „Kingpin“ ist auch nicht schlecht:1996 mit Woody Harrelson, Randy Quaid und Bill Murray

viel spaß damit. :razz:
<font size=-2 color=#000033>psyk kluger Dummschwätzer</font>
psyk
Post Attacks!
 
Beiträge: 146
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Balin

Beitragvon mAnU » 10.06.2001, 0:09

ich habe gerade Pearl Harbor geguckt.
den kann euch allen empfehlen ! :smile:
Tomorrow never knows , but it doesnt know too soon ... (J.L)
mAnU
Developing
 
Beiträge: 15
Registriert: 01.06.2001, 1:00
Wohnort: Renningen naehe S

Beitragvon AvE » 10.06.2001, 14:03

[Hier folgen nun meine Favorites, in einer unbestimmten Reihenfolge.]



Blade Runner (1982)

Bild

Einer der Meilensteine des Science Fiction Films, der zum Kultfilm avancierte. Und deren Darsteller den Film, in seiner Blutigkeit, Hochglanz verleihen.


Flashdance (1983)

Bild

Der beste Tanzfilm, den ich je gesehen habe. Angesiedelt im Stil der 80er Jahre, mit kewlem Soundtrack (für "What a feeling" von Irene Cara gab es einen Oscar) und einer zuckersüßen Jennifer Beals.


Evil Dead - Tanz der Teufel (1982)

Bild

Dieser Low-Budget Streifen von Sam Raimi ist wohl der Urvater des Splatterfilms. Tolle Atmosphäre und ein toller Bruce Campbell zeichnen dieses Movie aus, das nur noch in stark gekürzter Version zuhaben ist.


The Terminator (1984)

Bild

Arnold Schwarzenegger in der Rolle, die ihn weltberühmt machte. Der bis dato teuerste Film der Welt. Erst 1991 wurde ihm diese Stellung abgenommen, als James Cameron die Fortsetzung seines Erfolgsfilmes präsentierte.


Terminator 2: Judgment Day (1991)

Bild

Der Terminator ist zurück, und diesmal kämpft er auf der Seite der Guten. Geniale Effekte, bedrohliche Atmospäre und ein klangstarker Soundtrack machten diesen Film zum erfolgreichsten und teuersten SF-Streifen seiner Zeit.


Poltergeist (1982)

Bild

"They're here." und sie kommen aus dem Fernseher. Einer der besten Steven Spielberg Filme, der zusammen mit Tobe Hooper (Invasion vom Mars) realisiert wurde. Ein Horrorfilm der vollig ohne Blut auskommt und trotzdem jedem eine Gänsehaut verpaßt. Meisterwerk!


Poltergeist II: Die andere Seite (1986)

Bild

"They're back." Die Fortsetzung mit anderer Regiebesetzung, aber mit gleicher Schauspielerbesetzung machen diese Fortsetzung genauso sehenswert, wie den ersten Teil. Während "Poltergeist III - Die dunkle Seite des Bösen" (1988) überflüssig erscheint.


Leon, der Profi (DC) (1994)

Bild

Genialer Luc Besson Streifen, der die Beziehung eines kleinen Mädchen zu einem Profikiller, in eindrucksvoller und berauschender Weise, erzählt. Mehr braucht man nicht erzählen, man muss ihn einfach gesehen haben. Nun stellt sich die Frage: Was ist eigentlich aus Mathilda Lando geworden?


Heat (1995)

Bild

Bilderstarkes und berauschendes Actionkino mit psychotischer Atmosphäre. Gut und Böse, in Form von Al Pacino und Robert De Niro, im Psychoduell. Natalie Portman in einer beeindruckend gespielten Nebenrolle, als Tochter von Al Pacino.


Braveheart (1995)

Bild

Beeindruckendes und bildgewaltig erzähltes Heldenepos, welches die Geschichte von William Wallace (gespielt von Mel Gibson) erzählt. Ein schottischer Freiheitskämpfer, der im 13. Jahrhundert den Kampf gegen Longshanks Mannen aufnahm und sich dabei in die Prinzessin Isabelle (gespielt von Sophie Marceau) von England verliebte. Sehenswert!


[Das ist nur eine kleine Auswahl meiner persönlichen Favorites.
Fotos stammen von Amazon.com.]


_________________
---
"Es irrt der Mensch, solange er strebt."
---

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Avenging-Angel am 2001-06-10 16:57 ]
Benutzeravatar
AvE
Nanny
 
Beiträge: 1314
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Markus » 11.06.2001, 13:57

1. Falling Down - Imho einer der besten Thriller, v.a. dank Michael Douglas

2. The Straight Story - Einer der schönsten Filme, genial dirigiert von David Lynch

3. Die Brücke - Der beste Antikriegsfilm, Regie Bernhard Wicki

Allesamt meine Alltime-Favorites, die Reihenfolge ist da allerdings beliebig :grin:
"In God we trust, the rest we monitor."
Markus
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 80
Registriert: 11.06.2001, 1:00

Beitragvon Master » 12.06.2001, 8:03

Hi,

Es wurden ja schon viele gute Filme aufgeführt. Ich füge noch folgende hinzu:

The fifth element: Gute story und überzeugend umgesetzt.
Verlockende Falle: Gute Mischung aus Spannung und Emotion. Sean Connery und Catherine Zeta Jones haben die Rollen perfekt besetzt.
Zurrück in die Zukunft (1): Der beste Film von Micheal J. Fox. Unterhaltsam und spannend.
True Lies: Ein guter Film mit Arnold Schwarzenegger. Eine nette story und gut umgesetzt.

Mehr fallen mir so spontan auch nicht ein.

c.u.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Master am 2001-06-12 09:04 ]
Master
Where The Post Is
 
Beiträge: 69
Registriert: 30.05.2001, 1:00
Wohnort: Monheim

Beitragvon Aleph » 30.12.2001, 1:51

Natalie soll das Filmposter in ihrem Zimmer im Studentenwohnheim hängen (gehabt) haben. Nach langem Warten gibt's 'Die Stadt der verlorenen Kinder' jetzt bei jpc.de als englische DVD zu kaufen. Die deutsche Ausgabe dürfte bald folgen. Caro und Jeunet haben auch Delicatessen und Die fabelhafte Welt der Amelie gedreht, und die deutsche DVD zu Delicatessen ist für März angekündigt.

--
Aleph
Benutzeravatar
Aleph
The Professional
 
Beiträge: 789
Registriert: 30.05.2001, 1:00

Beitragvon natangel » 11.01.2002, 22:30

Oh Mann...es gibt so viele gute Filme, dass einem gar nicht alle einfallen:-)
Meine Top 5 wechselt auch ständig...aber im Moment sind meine Favoriten:

- Moulin Rouge

- Leon der Profi

- Verhandlungssache

- The Rock

- Vom Winde verweht

- My Girl

- Gladiator

- Dirty Dancing

- Trainspotting

- In einem fernen Land

- Terminator 1+2

- Star Wars Episode 1,4,5+6

- Bodyguard

- Rush Hour

- Payback

Es gibt auf jeden Fall noch mehr...mir fällt nur im Moment keiner mehr ein :wink:



Naja...das war jetzt keine Top 5 :grin:

[ Diese Nachricht wurde geändert von: natangel am 2002-01-11 22:32 ]
natangel
Post Attacks!
 
Beiträge: 194
Registriert: 23.10.2001, 1:00
Wohnort: Dortmund

Nächste

Zurück zu Querbeet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron