Kann man sich in einen Film verlieben?

Mit jedem weiteren Film, der in die Kinos kommt oder auf DVD erscheint, erhöht sich die Zahl der Neulinge. Dieses Unterforum bietet die Möglichkeit, sich mit anderen angehenden Fans zu unterhalten.

Beitragvon Aleph » 16.09.2004, 22:56

SilentWarrior hat geschrieben:Wen interessiert (vielleicht mal abgesehen von Nats Filmen) die Fortsetzung der Story, es sei denn, der Film beruhe auf wahren Begebenheiten?

Kein abgeklärter Mann natürlich. Das müssen sentimentale Memmen sein, zu denen ein Film noch so spricht, dass er Empathie für die Figuren erzeugt, mögen sie auch fiktiv sein.

--
Aleph
Benutzeravatar
Aleph
The Professional
 
Beiträge: 789
Registriert: 30.05.2001, 1:00

Beitragvon Jon McNichol » 17.09.2004, 0:52

Naja, das würde auf eine weitere sinnlose Diskussion hinauslaufen. Selbstverfreilich beruhen die Filme, bis auf Cold Mountain, nur auf Phantasie. Den amerikanischen Bürgerkrieg gab es, aber nicht unbedingt die Orte die darin vorkommen.
Benutzeravatar
Jon McNichol
Post Attacks!
 
Beiträge: 152
Registriert: 06.01.2004, 1:00

Beitragvon AlexHörath » 23.10.2004, 16:36

Ich würde mich nie in einen Film verlieben, wenn dann in Stars die da mitspielen, aber das auch nicht so.
AlexHörath
The Phantom Poster
 
Beiträge: 36
Registriert: 09.08.2004, 1:00

Beitragvon Chris » 22.06.2005, 21:29

In einen Film "verlieben" nicht, aber in einen Schauspieler (oder Schauspielerin?! :cool:).
Chris
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 80
Registriert: 22.06.2005, 1:00
Wohnort: Haus neben Natalie Portman

Beitragvon Harash » 24.06.2005, 17:38

Chris hat geschrieben:In einen Film "verlieben" nicht, aber in einen Schauspieler (oder Schauspielerin?! :cool:).

Verlieben ist wohl das falsche wort...wenn du mal verliebt bist,wirst du den unterschied erkennen
Klatscht die Hopper an die Wand, Deutschland ist ein Metaller Land!!!
Harash
Post, je t'aime
 
Beiträge: 463
Registriert: 23.05.2005, 1:00
Wohnort: Wolnzach

Beitragvon Chris » 26.06.2005, 13:15

Harash hat geschrieben:Verlieben ist wohl das falsche wort...wenn du mal verliebt bist,wirst du den unterschied erkennen

Dann so ausgedrückt: Man findet die/den Schauspieler/in geil. Besser als verknallt?!
Chris
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 80
Registriert: 22.06.2005, 1:00
Wohnort: Haus neben Natalie Portman

Beitragvon Skampion » 26.06.2005, 14:45

Harash hat geschrieben:Verlieben ist wohl das falsche wort...wenn du mal verliebt bist,wirst du den unterschied erkennen

Wieso soll "verliebt sein" hier nicht stimmen?
Skampion
Goya's Posts
 
Beiträge: 518
Registriert: 29.11.2004, 1:00
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Chris » 26.06.2005, 18:53

Wahrscheinlich, weil man dem Menschen !!!noch!!! [Vielleicht ne' neue Hoffnung! :grin:] nicht nahe genug steht?!
Oder weil sich das Wort für IHN blöde anhört...
Chris
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 80
Registriert: 22.06.2005, 1:00
Wohnort: Haus neben Natalie Portman

Beitragvon Skampion » 26.06.2005, 22:27

hehe, irgendjemand hier im Forum, ich weiss nicht mehr wer, hat mir versucht zu erklären was der Unterschied zwischen "verliebt sien" und "lieben" bedeutet! Du kannst sehr wohl in Nat verliebt sein, auch wenn du sie nicht persönlich kennst! Aber lieben kannst du sie nicht, weil sie deine Gefühle nicht erwiedert! :wink:
Skampion
Goya's Posts
 
Beiträge: 518
Registriert: 29.11.2004, 1:00
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Chris » 29.06.2005, 13:27

genau, das finde ich auch, ist die Erklärung dir nicht lang oder präzise genug?!
Chris
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 80
Registriert: 22.06.2005, 1:00
Wohnort: Haus neben Natalie Portman

Beitragvon Robert » 03.09.2005, 9:45

Ich habe mich in diesen Film verliebt. Tut euch was Gutes und seht euch den mal an.

--
Robert
Robert
Goya's Posts
 
Beiträge: 637
Registriert: 27.05.2001, 1:00

Beitragvon tha Godfather » 03.09.2005, 13:38

Sorry Robert, ich kann deinem Link nicht ganz folgen... spielst du auf Cold Mountain an?

Aber wo wir schon dabei sind: ich kann diesen Film empfehlen!
Benutzeravatar
tha Godfather
Post, je t'aime
 
Beiträge: 442
Registriert: 25.11.2003, 1:00
Wohnort: FFM

Beitragvon Skampion » 03.09.2005, 15:09

Yeah, der ist echt geil! :smile: :grin:
Skampion
Goya's Posts
 
Beiträge: 518
Registriert: 29.11.2004, 1:00
Wohnort: Schweiz

Beitragvon tha Godfather » 05.09.2005, 13:58

Was ich aber auch noch dringend empfehlen kann, sind japanische Kurzfilme!(^_^)
Zum Beispiel die vom japanischen Filmfestival aus Frankfurt (April ’05). Total abgefahren :wink:
Benutzeravatar
tha Godfather
Post, je t'aime
 
Beiträge: 442
Registriert: 25.11.2003, 1:00
Wohnort: FFM

Vorherige

Zurück zu Frisch verliebt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast

cron