Wie wurdet ihr zum Fan???

Mit jedem weiteren Film, der in die Kinos kommt oder auf DVD erscheint, erhöht sich die Zahl der Neulinge. Dieses Unterforum bietet die Möglichkeit, sich mit anderen angehenden Fans zu unterhalten.

Wie wurdet ihr zum Fan???

Beitragvon TheProfessional » 14.06.2001, 1:00

Da in letzter Zeit hier nicht mehr soviel los ist hab ich mir gedacht mal ne kleine Umfrage zu starten nämlich: "Wie wurdet ihr zum Natalie Portman Fan?"

Also bei mir war es der Tag nach Sylvester 2000 als ich mich mühevoll um 15 Uhr aus den Feder raufte schaltete ich Premiere ein und da lief gerade "Leon der Profi" und diesen Film fand ich so gut das ich direkt mal im Internet nach Informationen gesucht habe und dabei bin ich auch auf Natalie Portman gestoßen und so wurde ich zum Fan!!
Und wie war es bei euch??

TheProfessional

_________________
" IF you want the job done right, hire TheProfessional "

visit my site
http://www.theprofessional.de
TheProfessional
Post Attacks!
 
Beiträge: 236
Registriert: 28.05.2001, 1:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Harry » 14.06.2001, 5:33

Hmmm,
mir ist sie beim zweiten Mal Episode I im Kino erst so richtig aufgefallen.

Ich hab dann mal im Internet gesucht, und viel gefunden *g*.

Ausserdem kann ich mich noch an die Zeit erinnern, als ich The Professional noch nicht kannte, sondern nur die Bilder ausm Web. Das war vielleicht eine Spannung, ein irres Gefuehl *g*. Wuerde ich gerne nochmal haben. (Wie ich auch gern nochmal "No ... I am your father" erleben moechte, ohne es schoen gesagt bekommen zu haben, damn the friends)

CU
~Harry
Harry
Developing
 
Beiträge: 22
Registriert: 30.05.2001, 1:00

Beitragvon Robert » 14.06.2001, 7:55

In der Cinema des Januars von 1995 war ein Bericht über "Léon - Der Profi" drin. Dadurch wurde ich zum Fan.

Portmaniac (ist, glaube ich, die Steigerung von Fan) wurde ich gegen Ende 1998, als ich meinen Internetzugang erhielt.
Robert
Goya's Posts
 
Beiträge: 637
Registriert: 27.05.2001, 1:00

Beitragvon Markus » 14.06.2001, 9:40

Es muss irgendwann 1998 durch die Ausstrahlung von "Léon" oder "Heat" gewesen sein. Dann hats noch ein bissl gedauert, bis auf NataliePortman.de und das dortige Forum gestoßen bin und schwupps - schon war ich dabei. :smile:
"In God we trust, the rest we monitor."
Markus
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 80
Registriert: 11.06.2001, 1:00

Beitragvon Jutze » 14.06.2001, 10:05

Bei mir war der Start von 'WTHI' daran schuld.

Jutze
(Details nur gegen Bezahlung)
JUTZE - the 3 halves man
Jutze
Post Attacks!
 
Beiträge: 171
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Konstanz

Beitragvon Rupi » 14.06.2001, 13:13

Da glaub ich war im 99er Jahr (oder Ende 98... kA), als Leon auf Prosieben war. Danach bin ich auf simons natalieportman.de gekommen, und einige Zeit später auf Roberts Seite.

...jaja so war das.

Rupi

_________________
Das Rechte zu tun, ist stets der rechte Augenblick.
(Martin Luther King)
Rupi
Post Attacks!
 
Beiträge: 139
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Österreich

Beitragvon cooper » 14.06.2001, 15:42

Ich hab irgendwann mal "Leon" gesehen und fand den genial. Da lief der auf nem öffentlich-rechtlichen wenn ich mich nicht irre. Mir ist der dann aber erstmal in den Tiefen meines Gehirns verschwunden gegangen. Dann hab ich irgendwann mal nen WinAmp-Skin gesucht und der grüne NatSkin wurde einfach zu meinem lieblingsskin. Ich saß stundenlang davor, hab Musik gehört und sie angeschaut. :wink: und dann hab ich mich irgenwann mal im inet umgeschaut.

_________________
"Makes 'Speed' look like a slow ride to grandma's house."
Don Statter about "The Professional"
cooper
Post Attacks!
 
Beiträge: 154
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Berlin

Beitragvon AvE » 14.06.2001, 17:58

Den ersten Kontakt mit dem Thema Natalie Portman hatte ich irgendwann im Jahr 1998, wo "The Professional" in unserem Lieblingssender Pro Sieben lief. Nachdem ich diesen Film gesehen hatte, suchte ich im Internet (in der Schule, damals hatte ich noch kein Internet zu Hause) nach Bildern von ihr. Das war aber auch schon alles. Im Frühjahr 1999 war die Zeit, als Star Wars Episode 1 in die US Kinos kam, zu dieser Zeit machte auch eine Homevideoaufnahme der Kinopremiere die Runde, welche dann auf 2 CD-Roms durch die ganze Welt ging. Eine Kopie dieser Aufnahme kam durch Klassenkameraden auch in meine Hände. Anhand dessen erinnerte ich mich wieder an sie und betrieb "Nachforschungen" per Internet (immer noch über die Schule). Ende 1999 entdeckte ich dann auch Robert's Natalie Portman Site (und später auch Simon's Natalie Portman Site),
etwas später fing ich dann an im Messageboard zulesen. (Robert's NP Site und Simon's NP Site benutzen damals dasselbe Messageboard) Ich begann später auch dort zu posten. Im Juli 2000 bekam ich dann endlich Internet per 56 K Modem und InternetbyCall. Und ich join'te zum ersten Mal dem Chat von http://www.nportman.de (heute NataliePortman.de). Irgendwann verkrachten sich Robert und Simon und das MessageBoard splitterte sich auf. Ich postete dann in Robert's "neuem NP Board". Um diese Zeit wurde ich dann ein Möchtegern-Portmaniac :wink: und ich wurde Teil der Natfanschaft.

An dieser Stelle noch mal ein Danke an Robert und Aleph, die mir in meiner Anfängerzeit wichtige Hilfestellungen zum Fansein und Internet gaben.
Benutzeravatar
AvE
Nanny
 
Beiträge: 1315
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Gagus » 14.06.2001, 18:58

Mir ist Natalie zum ersten mal in Episode 1 aufgefallen, ich habe da zwar schon mal im Internet nach infos gesucht, aber das war da auch schon alles. Ich glaube da bin ich auch irgentwie auf Simon's Seite gelagt und erfahren, das sie auch in Leon mitgespielt hat. Als dan 1 Monat später bei Premiere World rumgezapppt habe, bin ich ganz zufällig auf Leon gestosen, der grad anfängt. Da habe ich mich an Natalie erinnert und beschlosen ihn mir anzusehen... als der Film zu ende war, war ich bereits zum Fan mutiert.
<font size="3">grüße,
Gagus</font>

<b>"Da die Klugen immer nachgeben, regieren die Dummen die Welt!!"</b>

<tt><font size="2">Rechtschreibfehler dienen der Unterhaltung und sind Eigentum des Autors</font></tt>
Gagus
Post Attacks!
 
Beiträge: 232
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Riffian

Beitragvon psyk » 14.06.2001, 20:05

Bei mir wars auch Star Wars, als ich zum ersten mal die Originalfassung sah und hörte denn ihre Stimme hat mich als erstes in den Bann gezogen.
Und obwohl Leon schon damals einer meiner Lieblingsfilme war, wurde mir erst da bewusst, das auch Natalie in diesen Film mitspielt.

_________________
ciao psyk
psyk
Post Attacks!
 
Beiträge: 146
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Balin

Beitragvon Natfan » 16.06.2001, 19:16

Naja ... wie bei den Meisten, bin auch ich erst seit EP I ein richtiger Nat-Fan. Leon kannte ich zwar schon früher, aber Nat ist mir damals noch nicht so aufgefallen. .... hmm ... lustig, vorallem da Leon jetzt einer meiner Favoriten ist :wink:
Ansonsten cu, Natfan
Bild
Natfan
The Phantom Poster
 
Beiträge: 40
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Österreich

Beitragvon simon » 17.06.2001, 1:04

Okay, nun zu mir. Wie kam es dazu, daß ich Nat Fan wurde? Ganz einfach: ich bin der absolute Star Wars Fan (Trekkie as well) und 1997 oder 1998 kamen erste Gerüchte über die Wahl der Episode I Darsteller raus. Da war dann auch die Rede von einer gewissen Natalie Portman (damals noch "unbestätigt" diese Meldung), verbunden mit einem absolut genialen Beispiel-Foto. Also hab ich nach mehr Infos gesucht. Internetzugang hatte ich schon damals, daher war das nicht allzu schwer. Nun - Interesse wurde durch diverse Websites geweckt, also lief ich in den nächsten Laden und kaufte mir Léon. Nun, mehr ist nicht zu sagen, dieser Film machte mich letztendlich dann zum Fan, keine Frage - Léon rules!
"Wer dahinter eine Aussage erkennt, ist entweder high, verwirrt oder heißt Simon R****." (Alex, ex-NP.de Gästebuch)
simon
Special Guest Star
 
Beiträge: 189
Registriert: 29.05.2001, 1:00

Beitragvon NOE_4440 » 17.06.2001, 11:29

mmmmmh
*mussmaüberlegen*
ich denke das war so ende '97, also als ich das erste mal leon gesehen hab...(aber nur fan und bitte keine dummen kommentare das ich damals vielleicht was jung war)
zum portmaniac bin ich dann durch abh und wthi mutiert
NOE_4440
Everyone Posts: I Love You
 
Beiträge: 86
Registriert: 30.05.2001, 1:00
Wohnort: Internet

Beitragvon simon » 17.06.2001, 14:39

NOE_4440 hat geschrieben:aber nur fan und bitte keine dummen kommentare das ich damals vielleicht was jung war

Ich weiß zwar nicht, wie alt Du damals warst (da ich nicht weiß, wie alt Du jetzt bist), aber bitte: Alter ist meiner Meinung nach das LETZTE, was überhaupt irgendeine Rolle bei irgendwas spielt (solange es keine Extreme sind). Bei Stars oder dem "Fansein" ist das sowieso egal: eine Schauspielerin (einen Schauspieler/eine Sängerin/einen Sänger/eine Band/eine Künstlerin/einen Künstler/blablabla...) klasse finden und bewundern darf man ja wohl egal wie alt man ist und egal warum man sie (ihn/bla...) bewundert (Aussehen/Auftreten/Gesang/schauspielerische Leistung/alles zusammen/bla...).
Aber auch im alltäglichen Leben spielt für mich das Alter keine Große Rolle... das Mädchen, das ich zuletzt geliebt habe, war 5 Jahre jünger als ich und ich ließ mich davon nicht abhalten, ihr das auch zu sagen. Gut, okay - sie hat mich als einen (für sie) "alten Knacker" abgeschoben oder weiß der Teufel, was sie gegen mich hatte, richtig kapiert hab ich das nie - aber ich hab zu meinen Gefühlen gestanden, und darauf bin ich stolz. Das Mädchen, mit dem ich zuvor kannte, war wiederum 2 Jahre älter als ich, von daher bin ich sehr flexibel was all das angeht. Keine Ahnung, ob das jetzt eine gute Idee ist, das (Privatangelegenheiten) hier zu posten, aber es tut ja zum Thema und ich hab kein Problem damit.
Einziges Problem beim Alter ist, daß andere oft nicht so denken wie man selbst und einen daher nicht gleichberechtigt behandeln. Kenne ich noch aus der Zeit, als ich ins I-Net fand... damals musste ich mich hüten vor meinen Chartpartnern preiszugeben, wie alt ich war, da sie mich sonst wohl verstoßen hätten oder sofort als "Kind" abstempelten.

Dann aber noch eine Frage: wo hört das Fansein auf und fängt das Portmaniac sein an? Definiert mir bitte mal einer beide Begriffe, denn vielleicht lag da mein Problem. Vielleicht war (und bin) ich einfach nur Fan, und das war dann zu wenig für NP.de... wer weiß.

Friede und langes Leben!

simon
"Wer dahinter eine Aussage erkennt, ist entweder high, verwirrt oder heißt Simon R****." (Alex, ex-NP.de Gästebuch)
simon
Special Guest Star
 
Beiträge: 189
Registriert: 29.05.2001, 1:00

Beitragvon Jutze » 17.06.2001, 16:15

Hier verschwimmen doch die Grenzen. Ist man erst ein Fan, wenn man alle Filme als Kaufkassette und DVD besitzt?
Oder erst dann, wenn man Beautiful Girls vollständig auswendig kennt?
Oder reicht es unsterblich in die gute Padmé Amidala verliebt zu sein?
Bin ich selbst nun ein Fan? Ich denke schon, obwohl ich nicht alle Filme besitze, keine Frauenzeitschriften wegen ihrem Konterfei kaufe und nicht zwischen ihren Mülltonnen übernachte.

Jutze
(Portmaniac :wink:)
JUTZE - the 3 halves man
Jutze
Post Attacks!
 
Beiträge: 171
Registriert: 29.05.2001, 1:00
Wohnort: Konstanz

Nächste

Zurück zu Frisch verliebt?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron